Willkommen im Haus Breidler

Eine Winteridylle mit naher Lift-Anbindung

Über uns

Das Haus der Familie Breidler wurde 1988 am Ortsrand von Wagrain erbaut. Mit diesem sonnigen Plätzchen im Weberlandl, inmitten unberührter Natur und mit einem atemberaubenden Panorama-Blick über den Ort Wagrain konnte sich die Familie Breidler einen Traum erfüllen. Das Haus strahlt eine Idylle aus, die besonders im Winter bei schneeweißer Landschaft zur Geltung kommt. Wenn die Natur im Schnee versinkt und funkelnde Schneekristalle von den Bäumen fallen stellt sich schnell ein nachhaltiges Winter-Wonne-Gefühl ein und macht Lust auf Pistenspaß.

Trotz der idyllischen Lage inmitten unberührter Natur sind viele Winter-Hotspots der Ski Amadé auch per Skier in wenigen Minuten erreichbar.

Folgende Hotspots erreichen Sie einfach und schnell

Entfernung: 1000m, ca. 10-15 Geh-Minuten

Die Talstation der Seilbahn "Flying Mozart" befindet sich am Kirchboden in Wagrain. Ausreichend Parkplatz befindet sich direkt neben dem Talstationsgebäude.
In zwei Sektionen führt die 10-Personen Kabinenbahn auf das Grießkareck. Sie selbst entscheiden, ob Sie bis zur Mittelstation oder lieber doch direkt in das Almengebiet der Kogelalm gondeln. An der Bergstation der Flying Mozart befinden Sie sich nur noch knappe 150 Höhenmeter unter dem Gipfel des Grießkarecks.

Entfernung: 300m, ca. 5 Geh-Minuten

Durch die verschneite Landschaft gleiten, fernab von Hektik und Trubel - das ist Genuss und sportliche Ertüchtigung zugleich! Auf der Tauernloipe mit ihren Anschlussloipen finden Sie alles, was das Langläuferherz gegehrt: leichtes, abwechslungsreiches Gelände, Einstiegsmöglichkeiten von jedem Ort aus und für jede Kondition und Technik geeignete Abschnitte. Die Loipe ist 50 km lang und verbindet alle Orte der Region.
Wagrain-Kleinarl ist durch seine Lage besonders schneesicher und daher bei vielen Liebhabern von Langlauf und Skating bekannt. Das Tal hat für jeden etwas zu bieten – ob Genießer oder anspruchsvoller Sportler, klassische oder Skating Läufer.

Entfernung: 3000m, ca. 4 Fahr-Minuten

Die Kabinenbahn wurde nach einer Bauzeit von nur rund 150 Tagen in Betrieb genommen und verleiht dem Skigebiet Wagrain eine neue Qualitätsnote. Die Wagrainer Höhebahn ist mit rund 3,5 km Länge, bei einem Höhenunterschied von 892 m, nicht nur die längste Seilbahn der Salzburger Sportwelt Amadé, sondern erspart auch das Umsteigen in der Mittelstation.

Entfernung: 800m, ca. 10 Geh-Minuten

Mit einer Länge von lediglich 92 Metern und einem Höhenunterschied von rund 41 Metern dient der nahegelegene "Egglift" vielen Anfängern als Übungslift für die roten und schwarzen Pisten der "Flying Mozart". Fühlt man sich der Aufgabe gewachsen kann die Talstation der "Flying Mozart" über einen Ziehweg direkt mit den Skiern angefahren werden.

Entfernung: 1500m, ca. 15 Geh-Minuten

Der Ferienort Wagrain liegt auf einer Seehöhe von 850m, umgeben von den Radstädter Tauern. Charakteristisch sind die weiten Skipisten und die sonnige Lage des Ortes, die Einheimischen leben Traditionsbewusstsein und Naturverbundenheit. Südlich von Wagrain liegt das beschauliche Dorf Kleinarl auf 1014m, umrahmt von einer malerischen und majestätischen Bergwelt. Einzigartig gestaltet sich der Talschluss mit dem Jägersee und Tappenkarsee, das Panorama scheint einem Bilderbuch entnommen.